Hochzeitsfilme – Was ist und was kommt

Was machen eigentlich die Hochzeitsfilme? Es war ja ziemlich still darum. Und das obwohl Hochzeitsfilme immer noch meine liebsten Projekte sind. Aber keine Sorge, es passiert im Hintergrund unheimlich viel und ich muss einiges organisieren. Als One-Man-Show ist das dann doch etwas Arbeit.

Zuletzt durfte ich Katharina und Hauke begleiten und mit dem Ergebnis bin ich wirklich zufrieden. Die beiden haben dann auch meine Saison beendet. Einen kleinen Eindruck vom Film könnt ihr euch hier ansehen:

 

Trotz der rauen Landschaft und des leider grauen Wetters, konnten die Beiden wunderbar zusammen leuchten. Das ist es, was ich am liebsten an diesen kleinen Filmen mag.

Abseits der normalen Filme, habe ich mich im Bereich Virtual-Reality positioniert. Das heißt, dank neuer Technik, kannst Du jetzt zu Gast auf deiner eigenen Hochzeit sein. Ist das nicht toll? Eine Demo versuche ich im Moment zusammenzustellen. Aus Datenschutzgründen ist das leider nicht so einfach. Für mehr Infos könnt ihr mich aber gerne direkt kontaktieren.

 

Für 2019 stehen auch schon die ersten Buchungen an. Noch sind einige Termine verfügbar. Falls Ihr also heiraten wollt, schreibt mich gerne an. Ich freue mich auf eure Anfrage.

Ein ausführlicherer Post, in dem ich das aktuelle Jahr reflektiere, erscheint übrigens in den kommenden Wochen.

 

Beste Grüße

Felix